EN
Seitengeschwindigkeit SEO

Seitengeschwindigkeit | Page Speed

So machen Sie Ihre Seite schneller

Nutzen Sie schnelle Host-Dienste, einen schnellen DNS (“Domain Name System”) Provider

Minimieren Sie HTTP-Anfragen – halten Sie den Gebrauch von Scripts und Plugins auf einem Minimum, nutzen Sie nur ein CSS Stylesheet (den Code, der dem Browser mitteilt wie Ihre Seite dargestellt werden soll) anstelle von mehreren CSS Stylesheets oder Inline CSS.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Bilddateien so klein wie möglich sind (natürlich ohne verpixelt zu sein).

Komprimieren Sie Ihre Webseiten (dies können Sie mit dem Werkzeug GZIP tun), verringern Sie den Code Ihrer Seite indem Sie unnötige Leerzeichen, Zeilenumbrüche oder Einzüge aus Ihrem HTML, Ihrem CSS und Ihrem Javascript entfernen. (Für Hilfestellung dabei lesen Sie Googles Minify Resources)

Negative SEO Auswirkungen langsamer Seiten

Wenn Ihre Seiten langsam laden, wird Google dies bemerken und Ihre Seite mit geringer User Experience bewerten, was der Sichtbarkeit (engl. Organic Visibility) schadet. Sollten Sie es nicht bereits verwenden, empfehle ich Ihnen unbedingt das PageSpeed Insights Tool (Link unten) Google PageSpeed Insights von Google

Relevante Tools & Resources

Bitte beachten Sie, dass Lighthouse zu Google gehört und seine Ratschläge (teilweise ein wenig zu speziell) auf Google Chrome zugeschnitten sind: so wird es beispielsweise den Gebrauch neuer Bildformate Vorschlagen, welche in anderen Browsern wie Firefox und Safari möglicherweise nicht nutzbar und wiedergeben sind.

Lighthouse Google Chrome Developers Tool GT Metrix

SEO Freelancer gesucht?

Alex Bieth, MBA
SEO / SEA / Analytics Freelance Consultant
alex@seoberlino.com



Erfahrungen & Bewertungen zu Alex Bieth